Vegane Kochkurse und Workshops: Svenja’s MINDFOOD-Akademie

Gut dass ich das nicht immer nur predige.  Sondern dass auch Praktiker das sagen: Ja, Veganer sind gefährdet, einen Vitamin-B12-Mangel zu entwickeln.

Und Sie werden auch dauernd kritisiert, wieso sie sich vegan ernähren, wenn sie doch ein natürliches Vitamin künstlich zuführen müssen.

Dabei ist es ein Irrglaube: Nicht nur Veganer sind gefährdet, einen Vitamin-B12-Mangel zu entwickeln. Sondern auch Menschen, die ganz normal Fisch, Fleisch, Milch, Käse und Ei essen.

Das erzählt Svenja von der MINDFOOD-Akademie in Hagen (Nordrhein-Westfalen) in einem Interview rund um ihr Angebot vegane Kochkurse und Workshops:

Fragen deine Kunden dich auch wegen Vitamin B12?

„Kommt auch vor. Dann empfehle ich immer auf den Wert zu achten und B12 mindestens bei vegetarischer und vor allem bei veganer Ernährung zu substituieren.

Ich kenne ziemlich viele Menschen, die Fleisch essen und trotzdem einen B12-Mangel haben. Das ist dann immer ein Argument für die Anti-Veganer, die meinen, wenn man B12 substituieren muss, dann sollte man sich nicht vegan ernähren.

Aber ein Mangel kommt, wie gesagt, überall vor und aus ethischen und ökologischen Gründen substituiere ich persönlich lieber B12 statt Fleisch zu essen. Zumal dem Tierfutter häufig auch B12 zugeführt wird, damit der Mensch seinen Bedarf decken kann.“

Wie und wann bist du auf die Idee Ernährungsberatung für Veganer gekommen?

„Ehrlich gesagt ist die Idee erst vor etwa einem halben Jahr entstanden. Ich habe Anfang 2018 mein Studium zur veganen Ernährungsberatung begonnen, aber eigentlich eher für mich selbst.

Seit einigen Jahren lebe ich vegan und mir war es wichtig, alle Infos zu bekommen, um mich nährstoffdeckend zu ernähren. Da ich zwei Kinder habe, war mir auch wichtig, zu wissen, worauf ich bei den Mädchen achten muss.

Im September 2019 ist mein Mann in ein neues Institut umgezogen (er bietet Achtsamkeitskurse, Meditation und Reiki an) und da dort eine große Küche ist, haben wir überlegt, dass es schön wäre, dort auch vegane Kochkurse anzubieten.

Mein Studium habe ich dann im Januar beendet und bin im März mit meinen Kochkursen gestartet, wobei mein erster Kurs, der über 6 Wochen konzipiert ist, leider aufgrund von Corona pausieren muss.“

Mit welchen Fragen kommen die Veganer auf dich zu?

„Ehrlich gesagt kamen bislang kaum Fragen, da ich ja erst im März begonnen habe. Klassische Ernährungsberatung habe ich noch gar nicht gemacht, wobei ich im Bekannten- und Freundeskreis gerne Infos gebe, wenn Fragen sind.

Das sind dann meistens keine Veganer, aber Leute, die sich dafür interessieren und noch unsicher sind, ob sie den Wechsel schaffen.

  • Welche Nährstoffe müssen beachtet werden?
  • Was isst du so?
  • Welche Milchalternative kannst du empfehlen?

Solche Fragen kommen dann. Ich mag es dann total, wenn ich plötzlich von Freunden ein Foto geschickt bekomme, dass sie jetzt Mandelmilch im Kühlschrank stehen haben.“

Bietest du auch vegane Kochkurse an?

„Ja, das ist eigentlich mein „Hauptgeschäft“. Ich mag es einfach praxisnah zu arbeiten und biete Tageskurse oder auch Abendkurse zu unterschiedlichen Themen über mehrere Wochen an.“

Was ist dein liebstes veganes Rezept?

„Da gibt es so viele.

Ich liebe tatsächlich einige Gerichte, die im Ursprung mit Fleisch zubereitet werden, also Veggie Bolognese, Chili sin Carne, aber auch Hummus oder eine leckere, bunte Buddha-Bowl. Hier kann man dann immer das verwenden was man gerade da hat. Das finde ich total praktisch.“

Und wie wird man Ernährungsberater für Veganer?

„Ich habe mein Studium als Fernstudium bei ecodemy gemacht. Die kann ich auch absolut empfehlen.“

Wovon träumst du?

„Ehrlich gesagt bin ich gerade da angekommen, wo ich sein will.

Wenn Corona vorbei ist, möchte ich mit meinen Kursen voll durchstarten. Parallel arbeite ich auch in einem vegetarisch/veganen Café als Köchin und Küchenleitung.

Schön wäre es auch eines Tages mein eigenes Café zu öffnen, was rein pflanzlich ist und auch die TCM und Ayurveda berücksichtigt. Aber das kommt erst, wenn meine Mädchen größer sind.“

Svenja’s MINDFOOD-Akademie

Du interessierst dich für Svenja’s MINDFOOD-Angebot? Aber gerne. Hier sind die Kontaktdaten:

MINDFOOD Akademie

Bewusstseinsraum – Institut für Ganzheitlichkeit

und persönliches Wachstum

Büro  Ewaldstr.24  58089 Hagen

Praxis  Konkordiastr. 22  58095 Hagen

Tel. 02331-3443164

Mobil 01578-5542258

E-Mail kontakt@mindfood-akademie.de

Liebe Svenja,

vielen lieben Dank für das interessante Interview!

Deine

Bettina

Leserfragen MINDFOOD-Akademie und vegane Ernährung

Svenja liebt leckere bunte Buddha-Bowls. Und am 26.09. leitet sie deshalb einen ganztägigen Buddha-Bowl-Workshop. Er ist für Kochanfängerinnen und für erfahrene Köchinnen, die nach kreativen Ideen für die eigene Küche suchen.

Informiere dich 🙂 Das wird bestimmt fein.  Hier findest du das MINDFOOD-Formular für deine Online-Anmeldung. Ich wünsche dir viel Spaß …

Anmeldung Buddha-Bowl-Workshop mit Svenja

Hast du schon einmal an einem Kochkurs vegane Ernährung teilgenommen?

Oder würdest du gerne an einem teilnehmen?

Vitamin-B12-Newsletter

Habe ich dich neugierig gemacht und Du möchtest noch viel mehr darüber wissen, wieso Vitamin B12 notwendig ist und wie du deinen Bedarf deckst? Dann lies HIER weiter: Warum Vitamin B12 – Mangel, Symptome und Grundlagenwissen.

Oder abonniere meinen Newsletter und erhalte einmal im Monat frei Haus die neuesten Informationen über Vitamin B12 inclusive leckerer Rezepte zum Nachkochen.

Sharing ist Caring!

Wie hat dir mein Beitrag gefallen? Ich freue mich über Feedback, Kommentare und Bemerkungen. Sharing ist caring – was dich interessiert könnte auch andere interessieren: Bitte zeige meinen Beitrag auch deinen Freunden. Und teile ihn in den Sozialen Netzwerken in denen du unterwegs bist. Bei Fragen rund  um Vitamin B12 wende dich gerne per Mail an  bettina@urgesunde-ernaehrung-und-naturmedizin.de Ich antworte schnellstmöglich.

Foto: privat/mindfood-akadmie.de

[Post enthält unbezahlte Werbung]

Abonnieren
ABONNIERE MEINEN BLOG UND ICH MAILE DIR EINMAL IM MONAT MEINE NEUESTEN BEITRÄGE
Zusammenfassung
Artikelname
Vegane Kochkurse und Workshops: Svenja's Mindfood Akademie
Beschreibung
Nicht nur Veganer sind gefährdet, Vitamin-B12-Mangel zu entwickeln. Auch Menschen, die ganz normal Fisch, Fleisch, Milch, Käse und Ei essen. Das erzählt Svenja von der MINDFOOD-Akademie jetzt in einem Interview rund um ihr Angebot vegane Kochkurse und Workshops. Erfahre mehr darüber:
Autor
Name des Herausgebers
Urgesunde Ernährung und Naturmedizin
Publisher-Logo

Dieser Beitrag wurde zuletzt am geändert April 9, 2020 10:25 pm