Rezepte mit Vitamin B12: Bauernomelette

Back to Beiträge
Posted by: Bettina Halbach Category: Rezepte mit Vitamin-B12-Lebensmitteln Tags: , , , Comments: 12 0

Rezepte mit Vitamin B12: Bauernomelette

Kartoffeln passen prima zu Lebensmitteln, die viel Vitamin B12 enthalten.

Also zu Fleisch, Fisch, Milch, Käse, Joghurt und Ei.

Vitamin B12 ist mein Engpass-Vitamin.

Daher kombiniere ich in meinem Liebling-Kartoffel-Rezept, einem Bauernomelette, Käse, Milch, Speck und Ei zu  Kartoffeln, frischen Kräutern und Gewürzen.

So beuge ich ernährungsbedingtem Vitamin-B12-Mangel vor.

Bauernomelette-Rezept

Zutaten: 

500 g kalte Pellkartoffeln,

2 EL Öl

125 g gewürfelter Speck

2 gewürfelte Zwiebeln

4 Eier

4 EL Milch

etwas Salz

frischer Schnittlauch, geschnitten

Zubereitung:

  1. Kartoffeln in Scheiben schneiden.
  2. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen.
  3. Mageren Speck und Zwiebeln dazu geben und andünsten.
  4. Kartoffeln hinein geben und alles zusammen knusprig goldbraun braten.
  5. Eier mit Milch und Salz verquirlen, über die Kartoffeln geben und stocken lassen, ohne zu wenden.
  6. Kurz vor dem Anrichten die Schnittlauchröllchen darüber geben.

Dazu passt:

Frischer grüner Salat oder Tomaten-Salat mit einem beliebigen Dressing, zum Beispiel Essig-Öl oder Joghurt.

Bauernomelette-Tipps

Das Rezept ist für 4 Personen.

Statt Pellkartoffeln kannst du auch Salzkartoffeln verwenden, allerdings schmeckt das Omelette dann etwas laffer.

Das Bauernomelette ist perfekt geeignet, wenn du Kartoffeln verwerten willst, die beim Mittagessen übrig geblieben sind.

Bauernomelette-Nährwerte

In einer Portion Bauernomelette steckt rund 1 Mikrogramm Vitamin B12 (25 % des Tagesbedarfs, 61 % der intrinsischen Resorptionskapazität)

Das Pfannengericht deckt 25 % deines Vitamin-B12-Tagesbedarfs (4 Mikrogramm).

Darüber hinaus macht das in ihm enthaltene Vitamin B12 61 % der intrinsischen Resorptionskapazität aus, die bei 1,5 – 2 Mikrogramm liegt.

Damit trägt  Bauernomelette dazu bei, ernährungsbedingtem Vitamin-B12-Mangel vorzubeugen.

Guten Appetit!

Leckere  Bauernomelette-Varianten

In meiner Kindheit kam das Bauernomelette mindestens einmal in der Woche auf den Tisch: Wir haben damals Kartoffeln angebaut und an Privathaushalte verkauft. Von der Ernte haben wir immer reichlich tolle Knollen zurück behalten und eingekellert.

Heute esse ich das herzhafte Gericht seltener, aber ich liebe es nach wie vor: Auch als vegetarisches Kartoffel Omelette, also ohne den Speck.

Eine witzige Kombination erfand mein Vater: Er mochte das Speck—Kartoffel-Omelette gerne zu einer Scheibe Schwarzbrot mit Rübenkraut. Und ich habe auch schon erlebt, dass er es mit einem sauren Hering kombinierte.

Welche Kombinationen fallen dir zum Omelette ein: Kartoffel-Omelett mit Gemüse, mit Spinat, mit … ? 

Noch mehr Kartoffel-Rezepte

Kartoffeln sind heimische Superfoods. Und könnten in unserer Küche noch viel mehr beachtet werden.

Daher schreiben die österreichischen Bloggerinnen Christina vom Blog the Apricot Lady und Sina vom Blog giftigeblonde ein Blogevent Erdäpfel-Liebe aus. Zu dem Event können Rezepte rund um die tolle Knolle eingereicht werden.

Mein Post “Bauernomelette. Ein leckeres Erdäpfel Rezept mit viel Vitamin B12” nimmt teil. Die Eventseite ist eine Fundgrube für leckere Rezepte mit Kartoffeln:

 Erdäpfelliebe

 

Vitamin-B12-Newsletter

Habe ich dich neugierig gemacht und Du möchtest noch viel mehr darüber wissen, wieso Vitamin B12 notwendig ist und wie du deinen Bedarf deckst? Dann lies HIER weiter: Warum Vitamin B12 – Mangel, Symptome und Grundlagenwissen.

Oder abonniere meinen Newsletter und erhalte einmal im Monat frei Haus die neuesten Informationen über Vitamin B12 inclusive leckerer Rezepte zum Nachkochen.

Sharing ist Caring!

Wie hat dir mein Beitrag gefallen? Ich freue mich über Feedback, Kommentare und Bemerkungen. Sharing ist caring – was dich interessiert könnte auch andere interessieren: Bitte zeige meinen Beitrag auch deinen Freunden. Und teile ihn in den Sozialen Netzwerken in denen du unterwegs bist. Bei Fragen rund  um Vitamin B12 wende dich gerne per Mail an  [email protected] Ich antworte schnellstmöglich.

Foto: DronG/Shuttertock.com

 

 
Zusammenfassung
Rezepte mit Vitamin B12: Bauernomelette
Artikelname
Rezepte mit Vitamin B12: Bauernomelette
Beschreibung
Hier findest du ein leckeres Bauernomelette-Rezept mit viel Vitamin B12: Das gesunde Gericht steht im Handumdrehen auf dem Tisch und eignet sich für die ganze Familie, für Kinder und für viele Gäste.
Autor
Name des Herausgebers
Urgesunde Ernährung und Naturmedizin
Publisher-Logo

Share this post

Comments (12)

  • Jana Reply

    Bei Bauernomelette muss ich immer an einen Gaststättenbesuch in meiner Kindheit denken. Da wollten meine Eltern lecker mit uns essen gehen, aber erst wurden wir gar nicht bedient und als dann endlich mal essen kam, war es angebrannt und hat gar nicht geschmeckt! Dein Omelette sieht viel leckerer aus! Ich würde es auch so mit Paprika zubereiten!

    Liebe Grüße
    Jana

    März 15, 2020 at 7:32 pm
    • Bettina Halbach Reply

      Hallo Jana, oh weh, wie schade 🙂 dem Gastwirt war das doch bestimmt auch peinlich. Ja, das Omelette ist lecker, wir haben es zu Hause oft gemacht, mir geht es wie dir: beim Anblick des Bauern-Omelettes werden Kindheitserinnerungen wach, liebe Grüße Bettina

      März 15, 2020 at 8:43 pm
  • 26 wunderbare Rezepte mit Kartoffeln - The Apricot Lady Reply

    […] pikante gefüllte Erdäpfelroulade und einen Zwetschkenfleck mit Erdäpfel-Germteig. Bettina von Urgesunde Ernährung hat ein tolles Bauernomelette mit Erdäpfel für uns gemacht. Ich bin sehr glücklich, dass es auch ein Brot zum Blogevent geschafft hat, danke […]

    November 9, 2019 at 11:20 am
  • sara Reply

    Das sieht super lecker aus! Da ich versuche so viele Speisen wie möglich ohne Fleisch zuzubereiten, werde ich den Speck weglassen oder durch etwas anderes ersetzen. Aber dieses Omelett sieht aus wie früher bei Mama. Manchmal sind gerade die einfachen Sachen die, an die man nicht denkt 😉
    Liebe Grüße > sara

    Oktober 22, 2019 at 8:19 am
  • Bea Reply

    Das hätte ich jetzt nicht lesen dürfen! Jetzt hab ich da mega Lust drauf! Klar, auch dieses Rezept muss ich anpassen wegen dem Histamin, aber echt nur gering, das Meisste geht! Und dann hab ich ja mal wieder eine Idee, wenn die Frage aufkommt: Was essen wir heute? Vielen Dank dafür.

    Lieben Gruß, Bea.

    Oktober 22, 2019 at 12:55 am
  • Busymamawio Reply

    Ein super leckeres und passend zu der kalten Zeit herzhaftes Rezept hast Du da 🙂 schön, dass unter gesund nicht immer jur Avocado und Co zählt, sondern auch ganz “normale” Gerichte.
    Viele Grüße
    Wioleta

    Oktober 21, 2019 at 7:42 pm
  • Elena Reply

    Das Bauernomelette schaut mega gut aus, muss ich unbedingt mal machen. Danke für das tolle Rezept.

    Schöne Grüße
    Elena

    Oktober 21, 2019 at 4:51 pm
  • katrin Hilger Reply

    Ich liebe Bauernomelette, hätte aber nie gedacht, dass das Rezept besonders gesund ist. Umso besser. Deine Version werde ich demnächst mal ausprobieren, das passt ja hervorragend in den Herbst udn Winter .)

    Oktober 21, 2019 at 4:05 pm
  • Tanja L. Reply

    Eine gute Idee, ich habe von gestern noch zwei Kartoffeln übrig. Ich denke, ich weiß jetzt, wie ich die gleich verwerten werde! Manchmal ist die Lösung ja so einfach, aber man braucht nen kleinen Anstoß. Ich würde es aber noch mit etwas Käse (Parmesan oder so) verfeinern.

    Oktober 21, 2019 at 9:41 am
  • Dr. Annette Pitzer Reply

    Seit ich nicht mehr vegan lebe, kann ich solche leckeren Rezepte wie das Bauernomelette auch wieder genießen. Ich freue mich schon jetzt darauf es auszuprobieren.
    Alles Liebe
    Annette

    Oktober 16, 2019 at 11:26 am
  • Frauenpowertrotzms Reply

    Hm ein leckere Rezept und deine Hinweise von Vit B 12 immer sehr hilfreich. Ich würde das Omelett ohne Speck machen, aber das ist sicher auch lecker. Probiere ich nächste Woche aus.
    LG Caro

    Oktober 15, 2019 at 10:46 pm
  • The Apricot Lady Reply

    Oh das sieht lecker aus
    LG
    Christina

    Oktober 15, 2019 at 5:11 pm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Beiträge