Vitamin B12 in veganen Fleisch- und Käseersatz-Produkten?

Back to Beiträge
Wieviel Vitamin B12 steckt in veganem Fleisch- und Käseersatz?
Posted by: Bettina Halbach Category: Vitamin-B12-Wissen Comments: 11 0

Vitamin B12 in veganen Fleisch- und Käseersatz-Produkten?

Vitamin B12 in veganen  Fleisch- und Käseersatz-Produkten. Der Duft von gegrilltem Fleisch steigt in meine Nase. Die Nachbarn grillen. Woher mögen das Fleisch und die Würstchen auf dem Grill kommen. Und woher der Käse im Salat?

Zukunftsmarkt veganer Fleisch- und Käseersatz

Genug der Skandale und Tierquälerei. Viele Menschen wenden sich jetzt von tierischen Lebensmitteln ab. Und legen nur noch Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Pize, Nüsse und Samen auf ihren Teller.

Alle wollen den Geschmack von Fleisch …

Was sie scheuen ist, auf Fleischeigenschaften zu verzichten. Also auf das typische Aussehen, auf die Konsistenz, auf den Geruch und auf den Geschmack. Dies nutzen jetzt viele Start-ups als ihren Zukunftsmarkt: Eifrig entwickeln sie veganen Fleisch- und Käseersatz. Der soll genauso schmecken, wie die echten Lebensmittel. Aber denken sie auch an Vitamin B12?

… aber denken sie auch an Vitamin B12?

Tierische Lebensmittel sind schließlich DIE Vitamin-B12-Lebensmittel schlechthin. Ohne diese unseren Bedarf an dem Quicklebendigmacher zu decken ist eine kleine Herausforderung. Siehe meine Serie über den Stellenwert von Vitamin B12 in der veganen Ernährung:

Vitamin B12: Der Stellenwert in der veganen Ernährung

Die bekannten Start-ups für veganen Fleisch- und Käseersatz

Du bist hier richtig, wenn du wissen willst, ob Vitamin B12 in den Fleisch- und Käseersatz-Produkten steckt, die Food Start-ups neuerdings entwickeln.

Memphis Meats

Im kalifornischen Berkley machte sich das Start-up Memphis Meats einen Namen. Dieses Jahr erhielten die Gründer 161 Mio $ für den Bau einer Pilotproduktionsanlage. Diese ermöglicht, dass das Stammzell-Fleisch, das bislang nur in der Retorte hergestellt wird, in die Massenproduktion geht.

An der Finanzierung der Produktionsanlage beteiligen sich 12 namhafte Investoren. Möglicherweise landet das Fleisch von Memphis Meats schon 2021 in unseren Supermärkten. Bereits Im Februar 2016 veröffentlichte Memphis Meats das Video einer kultivierten Frikadelle, im Frühjahr 2017 folgte ein Film mit Hühnchen- und Entengerichten. Von Vitamin B12  keine Spur.

Memphis Meats  

Legendairy Foods

Wie Memphis Meats sammelte das Anfang 2019 gegründete Berliner Start-up Legendairy Foods dieses Jahr reichlich Investoren-Gelder: 4 Millionen Euro insgesamt. Auch hier sind mehrere namhafte Investoren beteiligt. Aber was ist das Besondere an Legendairy Foods? „Fleischersatz und Pflanzenmilch kann jeder“, dachten sich die Gründer. Das Start-up stellt daher Milchproteine im Labor her:

Dazu identifizierten Experten zunächst die Erbanlagen von Kühen. Warum? Die Erbanlagen der Tiere enthalten die Information für die Produktion von Milch. Mit diesen Informationen füttert das Start-up Hefezellen. So bekommen sie den Blue Print, um die Proteine herzustellen. In einem Fermentationsprozess wandeln die Hefezellen dann Nährstoffe in Milchprotein um.

Das wiederum soll aufgereinigt und zur Herstellung unter anderem von Käse genutzt werden. Offen ist, ob bei diesen Milchprodukten auch an Vitamin B12 gedacht wird.

Legendairy Foods

Veggiemeat

Dass der Trend zum veganen Fleisch- und Käseersatz geht, erkannte auch das Unternehmen VeggieMeat aus St. Georgen am Ybbsfelde (Österreich). Im Gegensatz zu Memphis Meats und Legendairy Foods bietet das 2015 gegründete Start-up bereits Produkte an.

VeggieMeat verarbeitet laktose-, soja- und glutenfreies Erbsenprotein zu Fleischersatz-Lebensmitteln. Die Palette reicht von vegetarischem Cevapcici über Nuggets, Burgerfrikadellen und Geschnetzeltem bis zu Gehacktes-Bällchen. Das benötigte Erbsenprotein kommt aus Frankreich und direkt aus der Region, also aus Österreich. Aber auch hier: Noch Fehlanzeige beim Vitamin B12.

VeggieMeat 

Veganer Fleisch- und Käseersatz ohne Vitamin B12 …

Wie groß ist das Stück echten Fleisches, das der Nachbar gerade grillt? Ich bin sicher: In 20 Jahren ist es nur noch rund halb so groß, ohne dass er es angerührt hat. Zauberei? Nein:

Die Unternehmensberatung A.T. Kearney geht davon aus, dass 2040 nur noch 40 % der Fleischprodukte, die wir verzehren, von Tieren stammen. Der Hype veganer Fleischersatz ist dann unser tägliches Brot. Offen ist, ob das auch beim Käse der Fall sein wird.

… was bedeutet das?

Weil diese Ersatzprodukte (noch) kein zugesetztes Vitamin B12 enthalten, steht es schlecht um unsere zukünftige Vitamin-B12-Versorgung. Oder spätestens, wenn alle natürlichen Lebensmittel von unserem Teller verschwunden sind. Uns droht die Gefahr eines Mangels. Umso wichtiger ist es, dass wir dann auf hochwertige Vitamin-B12-Nahrungsergänzungen zugreifen. Oder auf Lebensmittel, die mit Vitamin B12 angereichert sind.

Veganer Fleisch- und Käseersatz. Diskutiere mit

Kennst du bereits veganen Fleisch- und Käseersatz?

Wird die Ernährungswelt der wir zustreben besser als die alte?

Vitamin-B12-Newsletter

Habe ich dich neugierig gemacht und Du möchtest noch viel mehr darüber wissen, wieso Vitamin B12 notwendig ist und wie du deinen Bedarf deckst? Dann lies HIER weiter: Warum Vitamin B12 – Mangel, Symptome und Grundlagenwissen.

Oder abonniere meinen Newsletter und erhalte einmal im Monat frei Haus die neuesten Informationen über Vitamin B12 inclusive leckerer Rezepte zum Nachkochen.

Sharing ist Caring!

Wie hat dir mein Beitrag gefallen? Ich freue mich über Feedback, Kommentare und Bemerkungen. Sharing ist caring – was dich interessiert könnte auch andere interessieren: Bitte zeige meinen Beitrag auch deinen Freunden. Und teile ihn in den Sozialen Netzwerken in denen du unterwegs bist. Bei Fragen rund  um Vitamin B12 wende dich gerne per Mail an  [email protected] Ich antworte schnellstmöglich.

Foto: depostiphotos/photographee.eu

 
Zusammenfassung
Vitamin B12 in veganen Fleisch- und Käseersatzprodukten
Artikelname
Vitamin B12 in veganen Fleisch- und Käseersatzprodukten
Beschreibung
Junge Start-ups nutzen den Trend zur pflanzlichen Ernährung jetzt als ihren Zukunftsmarkt: Eifrig entwickeln sie veganen Käse- und Fleischersatz. Der soll genauso schmecken, wie die echten Lebensmittel. Aber denken die Gründer auch an Vitamin B12?
Autor
Name des Herausgebers
urgesunde ernährung und naturmedizin
Publisher-Logo

Share this post

Comments (11)

  • Wofür Vitamin B12? Mangel, Symptome und Grundlagen-Wissen Reply

    […] Vitamin B12 in veganen Fleisch- und Käseersatz-Produkten? […]

    Juli 26, 2020 at 10:36 am
  • Nadine Reply

    Danke fürs Vorstellen! Ich bin mir nur immer nicht ganz sicher, was ich davon halten soll. Auf der einen Seite, finde ich es gut, dass es die Alternativen gibt – gerade für die Umgewöhnung. Auf der anderen Seite, wenn man darauf verzichten möchte, sollte man dies ganz tun (*bitte keinen Hate). Ist für mich einfach nen schwieriges Thema, aber dein Beitrag hat mir gut gefallen.

    Liebe Grüße,
    Nadine

    Juli 22, 2020 at 10:33 am
  • Sissy Reply

    Ich muss sagen, dass ich momentan sehr gerne auf Fleischersatz zurückgreife. Erstens möchte ich den Fleischkonsum einschränken und zweitens sind die Sachen auch echt gut. Die besten sind übrigens für mich die Produkte von Der Vegetarische Metzger!!!!!

    Juli 21, 2020 at 11:04 am
  • Dr. Annette Pitzer Reply

    Selber habe ich ja 30 Jahre vegan gelebt und muss sagen Fleischersatz hat mich nie interessiert. Entweder esse ich Fleisch oder eben nicht. Das ist eine Grundsatzentscheidung. Auch wenn man die Energiebilanz für solche Produkte anschaut sollte man es lassen. Ich bin ein Gegner von Vitamin und Mineralstoffzusätzen in Ersatzprodukten, da man nie weiß welche Qualität man da reinsteckt und was das mit dem Körper macht. Da rate ich doch zu qualitativ hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel. Man bestimmt selber über die Aufnahmemenge und die Qualität des Produktes.
    Alles Liebe
    Annette

    Juli 19, 2020 at 6:46 am
  • Julia Reply

    Ich habe das gerne gelesen. Ich kann gut auf Fleisch und Wurst veruicten. Jedoch nicht auf meinen Käse, Jogurt und dieMilch. Ersatzprodukte mag ich nicht.
    Vegtarisches Fleisch bzw Fleischersatz hab ich noch nicht probiert.

    LG
    Julia

    Juli 17, 2020 at 8:35 pm
  • Frauenpowertrotzms Reply

    Sehr interessant. Ich halte nichts von Fleischersatz z.B. beim Grillen. Entweder man isst Fleisch (ich nicht) oder grillt sich einfach leckeres Gemüse. Ich habe auch große Bedenken bei diesen Ersatzprodukte dass schädliche Inhaltsstoffe drin sind. Dass kein Vit B12 oder sehr wenig drin ist, ist eigentlich logisch und wieder gut und Plausibel von dir erklärt.

    Liebe Grüße
    Caro und auch

    Juli 17, 2020 at 8:02 pm
  • Michelle Reply

    Liebe Bettina,

    das ist ja eine spannende Erkenntnis. Schade, dass auf Vitamin B12 nicht so geachtet wird. Gerade, wenn es schwierig ist, dieses aus nicht tierischen Produkten zu bekommen.
    Danke, dass du dich darüber informiert hast und dein Wissen mit uns teilst.

    ❤️
    Michelle

    Juli 16, 2020 at 4:34 pm
  • Vanessa Reply

    Das ist für mich jetzt sehr spannend.
    Ich habe angefangen auf Veggie um zu stellen. Vor allem, weil ich merke, dass ich nach dem Fleisch essen sehr träge werde. Das hasse ich und stelle langsam und sicher um.
    Zum Glück habe ich meine Vitamin B12 Pillen da und nehme sie schon wegen meine Schilddrüse.
    Damit mache ich dann ja doch was richtig.

    Lieben Dank für die Aufklärung :*

    xoxo Vanessa

    Juli 16, 2020 at 10:59 am
  • Jana Reply

    Es soll ja mittlerweile so richtig tolle Produkte geben, die wie das Original schmecken! Ich habe nur wenige Fleisch- und Käseersatzprodukte bisher probiert, von den meisten hab ich keinen Nachschub gekauft! Da warte ich noch auf was Besseres!

    Liebe Grüße
    Jana

    Juli 15, 2020 at 4:55 pm
    • Bettina Halbach Reply

      Hallo Jana, danke für deinen Kommentar. J auf was Besseres warten ist gut :-))) ich esse solche Produkte gar nicht, nachdem veganer Käseersatz mir vor Jahren mal Magen-Darm-Grippe ähnliche Probleme beschert hat, ich hab irgendwas davon nicht vertragen. Und dem Fleischersatz gegenüber bin ich sehr skeptisch, ich gebe aber auch per se Nichts um Fleisch, Fisch und Ei, nur Quark, Joghurt und Käse mag ich nicht missen, lg Bettina

      Juli 15, 2020 at 8:57 pm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Beiträge