Vitamin B12 und Vitamin B2 (Riboflavin)

Back to Beiträge
Vitamin B12 und Vitamin B2
Posted by: Bettina Halbach Category: Vitamin-B12-Wissen Tags: , , , , Comments: 12 0

Vitamin B12 und Vitamin B2 (Riboflavin)

Heute, am 2. Februar ist der Ehrentag von Vitamin B2 (Riboflavin). Vitamin B12 ist zu Besuch. Die beiden machen es sich in einem Mitochondrium bequem. Sie sitzen am Feuer der Atmungskette, an deren Ende die Gewinnung der Energie steht, die wichtig für alle Lebensprozesse ist. Und geraten ins Erzählen.

Riboflavin ist E101?

„Vielleicht entdecktest du sie bereits auf den Verpackungen von Lebensmitteln, die E-Nummer 101“, sagt Vitamin B2 gerade. „Das bin ich. Ein gelber Farbstoff mit Lebensmittelzulassung. Ich wurde in den 1930er-Jahren erstmals aus Molke isoliert und auf den Namen Laktoflavin getauft. Übersetzt heißt das „gelber Farbstoff der Milch“. Später tauften die Menschen mich Riboflavin. Weil ich das Kohlenhydrat Ribose enthalte.“

Wofür brauchen die Menschen dich?

„Für alle Lebensprozesse. Flavine spielten als Coenzyme eine Rolle im Stoffwechsel der Zellen, bei der Zellatmung und damit im Energiehaushalt der Menschen.

Ich gelange aus der Nahrung über den Dünndarm ins Blut. Und werde in der Leber in meine aktiven Formen umgewandelt.“

In welchen Lebensmitteln kommst du vor?

„Ich stecke in tierischen und in pflanzlichen Lebensmitteln. Besonders gerne in Bierhefe und Hefe-Präparaten. Ich tummle mich aber auch in Fleisch, Fisch, Milch und Milchprodukten, Gemüsen, Hülsenfrüchten und Obst. Außerdem in Vollkorn.“

Leiden die Menschen oft an einem Riboflavin-Mangel?

„Nein. Weil ich in vielen Nahrungsmitteln vorkomme, ist es sehr selten, dass ich ihnen fehle. Senioren ernähren sich unausgewogen, zum Beispiel wenn der Partner stirbt, trauern sie und ihnen vergeht die Lust, vernünftig zu kochen. Dann fehle ich Ihnen. Oder junge Frauen, die schlank bleiben wollen und ständig hungern, gefährden ihre Gesundheit. Und Alkoholkranke essen oft zu unausgewogen.

Eine seltene Erbkrankheit ist das Braun-Vialetto-Van-Laere-Syndrom. Ich werde dann im Körper nicht richtig verwertet, weil ein Transporter fehlt. Die Betroffenen sind arm dran. Sie haben Atemnot, können taub werden und Gehirnnerven fallen aus.“

Woran merken die Menschen, dass sie zu wenig Vitamin B2 aufnehmen?

„An Mundschleimhaut- und Zungen-Entzündungen. Oder die Fingernägel brechen ständig. Zusammen mit Vitamin A bin ich wichtig für scharfes Sehen. Fehle ich, werden die Menschen zu Blindfischen. Das geht ihnen im Vitamin B12 Mangel genauso, nicht?“ Vitamin B12 nickt.

Welche Aufgaben hast du noch?

Riboflavin wirft sich in die Brust:“ Ich bin ein Beauty-Vitamin. Und beeinflusse zusammen mit Vitamin A und Biotin die Haut-Gesundheit. Ich bin auch mit Vitamin B6 verbandelt. Und zwar sorge ich dafür, dass es aus dem Quark kommt, also für seine Aktivierung. Und außerdem spiele ich eine Rolle bei der Bildung von Vitamin B3 aus der Aminosäure Tryptophan.“

Vitamin B12 nickt. „Wir B-Vitamine kommunizieren viel untereinander, nicht?“ – „Dass ich für die Energiegewinnung und für die Zellatmung verantwortlich bin, hatten wir. Die Menschen brauchen mich auch für die Bildung von Hämoglobin, ich bin an der Eisenverwertung beteiligt. Das heißt, es gibt auch eine Brücke von uns Vitaminen zu den Mineralstoffen.“ – „Und zu den Hormonen, oder?“ – „Ja“ bestätigt Vitamin B2. „Zum Schilddrüsenhormon Thyroxin.“

Wie viel Vitamin B2 brauchen die Menschen?

Der Tagesbedarf eines Erwachsenen liegt zwischen 1,1 und 1,4 mg. Kindern brauchen etwas weniger.“

Wie zeigt sich ein Riboflavinmangel?

„Der äußert sich in Schleimhautentzündungen, Lichtempfindlichkeit, Blutarmut und in Wachstumsstörungen. Die Haut schuppt sich, die Haare fallen aus und die Menschen sind fahrig und unkonzentriert.“

Bist du auch Medizin?

„Ja“, strahlt Vitamin B2. „In hohen Dosen setzen die Menschen mich bei der Migräne-Behandlung ein. Das ist eine fiese Unpässlichkeit, die sie mächtig aus der Bahn wirft. Sie haben dann starke Kopfschmerzen. Die meisten Medikamente gegen Migräne können schwere Nebenwirkungen haben. Aber mich können die Menschen unbedenklich nehmen. Dann sinkt die Zahl der Attacken als auch die durchschnittliche Dauer.“

Was ist wenn die Menschen zu viel von dir nehmen?

„Also, wenn sie hohe Dosen von mir nehmen, kann sich der Urin gelb färben.“ Vitamin B12 lacht vergnügt. „Das ist ja witzig. Wenn die Menschen von mir zu viel nehmen, färbt sich ihr Urin rot.“ Schau mal: Vitamin B12: Hochdosiert färbt es den Urin rot

Vitamin B2 und Gentechnik – was ist dran?

„Die Menschen stellen mich auch gentechnisch her. Seit 2001 darf ich in gentechnisch hergestellter Form Arznei-, Lebens- und Futtermitteln zugefügt werden.“ „Das haben wir gemeinsam“, staunt Vitamin B12. „Und Vitamin B6“, ergänzt Riboflavin. „Wir drei dürfen gentechnisch hergestellt werden. Die Menschen verwenden dazu spezielle Mikroorganismen.“

Was sollten die Menschen bei dir noch beachten?

„Ich bin empfindlich gegen Licht. Also es bringt den Menschen nichts, Milch in durchsichtigen Glasflaschen herzustellen. Da entfleuche ich ihnen. Besser sind dunkle. Weil ich wasserlöslich bin, bade ich auch gerne im Kochwasser. Wenn sie mich aufnehmen möchten, sollten die Menschen Kochwasser möglichst mitverwenden.“

Erhöhter Vitamin-B2-Bedarf – wann?

„Gibt es Lebenssituationen, in denen die Menschen einen erhöhten Bedarf an dir haben?“ Riboflavin nickt: „Natürlich. Denk an dein Projekt im letzten Monat. In der Schwangerschaft und in der Stillzeit. Oder Leistungssportler sind ein Fall für mehr Vitamin B2. Dann noch Menschen, die viel zu viel Alkohol trinken. Oder die an chronischen Atemwegserkrankungen leiden. Manchmal wohnen im Darm der Menschen auch Pilze. Auch dann bin ich gefragter.“

Gibt es Interaktionen mit Medikamenten?

„Antidepressiva führen dazu, dass ich vermehrt ausgeschieden werde und im Stoffwechsel gar nicht erst in meine Wirkformen umgewandelt werde. Oder Antiepileptika verstärken meinen Abbau in der Leber. Auch junge Frauen, die die Pille nehmen, können Probleme mit ihrem Vitamin-B2-Status haben.“

Tschüs Vitamin B2

Also, lass es uns nochmal zusammenfassen: „Du bist laut Volksmund das Wachstumsvitamin und in zahlreichen tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln enthalten. Das heißt, die Menschen nehmen dich auf mit Milch- und -produkten. Außerdem mit Eiern, Fleisch und Innereien. In geringeren Mengen darüber hinaus mit Getreide, Obst und Gemüse.

Im Körper spielst du eine Rolle im Energie- und im Fettstoffwechsel, im Homocysteinhaushalt und im Immunsystem – das hatten wir vorhin explizit noch nicht erwähnt. Außerdem bist du ein Antioxidans. Das heißt, du krempelst die Ärmel hoch und schlägst freie Radikale in die Flucht, bevor sie die Zellen angreifen.

Wollen wir den Menschen nicht noch die Praxis zeigen? Wie sie dich aufnehmen? Wir denken uns ein Rezept aus, in dem wir beide vorkommen. Was meinst du?“

Riboflavin geht darauf ein: „Klasse, lass uns das angehen. Was wäre, wir treffen uns in deiner Küche?“ – „Abgemacht!“ Vitamin B12 steht auf, drückt Vitamin B2 die Hand und huscht vom Energie-Feuer der Zellatmung nach Hause zum Zitronensäure-Zyklus.“

Lieber Leser, ich lade dich ein. Sei beim Schaukochen von Vitamin B12 und Vitamin B2 zugegen. Die zwei freuen sich.

Vitamin-B12-Newsletter

Habe ich dich neugierig gemacht und Du möchtest noch viel mehr darüber wissen, wieso Vitamin B12 notwendig ist und wie du deinen Bedarf deckst? Dann lies HIER weiter: Warum Vitamin B12 – Mangel, Symptome und Grundlagenwissen.

Oder abonniere meinen Newsletter und erhalte einmal im Monat frei Haus die neuesten Informationen über Vitamin B12 inclusive leckerer Rezepte zum Nachkochen.

Sharing ist Caring!

Wie hat dir mein Beitrag gefallen? Ich freue mich über Feedback, Kommentare und Bemerkungen. Sharing ist caring – was dich interessiert könnte auch andere interessieren: Bitte zeige meinen Beitrag auch deinen Freunden. Und teile ihn in den Sozialen Netzwerken in denen du unterwegs bist. Bei Fragen rund  um Vitamin B12 wende dich gerne per Mail an  [email protected] Ich antworte schnellstmöglich.

Lesetipps:

Die sieben Freunde von Vitamin B12

Vitamin B12 und Vitamin B1 (Thiamin)

Rezept mit Vitamin B1 und Vitamin B12: Griechischer Salat

Minzquark. Ein Rezept mit viel Vitamin B12 und Vitamin B2

 

Foto: 13-smile-depositphotos.com

 
Zusammenfassung
Vitamin B12 und Vitamin B2 (Riboflavin)
Artikelname
Vitamin B12 und Vitamin B2 (Riboflavin)
Beschreibung
Vitamin B12 besucht Vitamin B2 (Riboflavin) an seinem Ehrentag. Riboflavin erzählt seinem Freund alles über sein Leben und Wirken im Körper des Menschen, in welchen Lebensmitteln es vorkommt, wieso es bei Migräne hilft und wie sich ein Vitamin-B2-Mangel äußert.
Autor
Name des Herausgebers
urgesunde ernährung und naturmedizin
Publisher-Logo

Share this post

Comments (12)

  • Kristina Reply

    Immer wieder Spannend was diese kleinen – oft unbedachten- B-Vitaminchen so alles ausmachen. Unvorstellbar was auf die alles zurückzuführen ist… ich werde auf jeden Fall darauf achten deine Tipps umzusetzen. Keiner will zu wenig vit B2 😉

    Februar 8, 2021 at 10:13 am
    • Bettina Halbach Reply

      Liebe Kristina, finde ich gut, dass du meine Tipps umsetzen willst, Danke 🙂 zu wenig Vitamine – Vitamin B2 – braucht man wirklich nicht, das ist nicht so harmlos, wie man denkt, die machen tatsächlich viel aus in unserem Körper, liebe Grüße Bettina

      Februar 9, 2021 at 7:54 am
  • Jana Reply

    Ich finde es herrlich, wie toll du all die Informationen immer verpackst. Da macht es richtig Spaß, deine Beiträge zu lesen und nebenbei etwas dazuzulernen. Über B2 wusste ich bisher auch rein gar nichts, nur der Name Riboflavin war mir schon bekannt!

    Liebe Grüße
    Jana

    Februar 7, 2021 at 9:55 pm
    • Bettina Halbach Reply

      Huhu Jana,
      Danke 🙂 no worries, Riboflavin gehört zu den unbekannteren Vitaminen, Vitamin C kennen alle, aber meist hört es dann schon auf, liebe Grüße Bettina

      Februar 9, 2021 at 7:55 am
  • Beauty and the beam Reply

    Wieder ein sehr informativer Beitrag von dir 🙂

    Februar 7, 2021 at 8:01 pm
    • Bettina Halbach Reply

      Danke 🙂 freut mich, dass er dir gefällt, liebe Grüße Bettina

      Februar 9, 2021 at 8:00 am
  • Katharina Reply

    Schön was Du immer an Informationen und Tipps zu Mikronährstoffeb hast 🙂 Man lernt ja nie aus!

    Februar 7, 2021 at 7:18 pm
    • Bettina Halbach Reply

      🙂 nein, wirklich nicht … liebe Grüße Bettina

      Februar 9, 2021 at 8:01 am
  • Tamara Reply

    Liebe Bettina, wieder ein Top-Artikel! Ich hab auch mal über Riboflavin einen Apotheken-Text geschrieben und weiß daher ein paar Sachen. Aber was mich richtig erschrocken hat: ADs hemmen Riboflavin. Da sieht man, ich muss als Betroffene viel mehr auf eine gesunde Ernährung achten. Danke, dass Du mich immer wieder daran erinnerst, was alles für unseren Körper wichtig ist.
    LG
    Tamara

    Februar 7, 2021 at 2:39 pm
    • Bettina Halbach Reply

      Hallo Tamara, J ADs blockieren Riboflavin und weitere Vitamine, da musst du wirklich aufpassen, der verursachte Mangel würde dich in einen Teufelskreis bringen. Herzlichen Gruß und Danke für deinen Kommentar, Bettina

      Februar 9, 2021 at 7:58 am
  • Annette Dr. Pitzer Reply

    Ich lese Deine Posts immer mit so viel Vergnügen, da Du alles so kurzweilig darstellst. Teste ich Vitamin B2 bei meinen Patienten haben die meisten einen Vitamin B2 Mangel. Daher, danke für diesen Post!
    Alles Liebe
    Annette

    Februar 7, 2021 at 9:08 am
    • Bettina Halbach Reply

      Hallo Annette, sehr gerne 🙂 Riboflavin-Mangel ist der Statistik nach eher selten, von dir als Praktikerin zu erfahren, dass das häufiger vorkommt finde ich interessant, lieben Dank, Bettina

      Februar 9, 2021 at 8:00 am

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Beiträge
urgesunde ernährung und naturmedizin