Tag - vegane Ernährung

Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen auf einem Küchenbrettchen dekoriert. Veganen Lebensmittel fehlt Vitamin B12.

Vegane Ernährung geht ohne Vitamin-B12-Pharma

Veganer decken ihren Makro- und Mikronährstoffbedarf mit Pflanzen. Das geht bei den meisten Nährstoffen sehr gut. Ausgerechnet beim lebensnotwendigen Vitamin B12 aber nicht. Um gesund zu bleiben, müssen Veganer ihren Bedarf an Vitamin B12 ergänzen. Mit Chloreall Algen und Sidea Quecken geht das pharmafrei.

Eine Schüssel mit frisch gepflücktem Sanddorn. Sanddorn enthält viel Vitamin C, einen Vitamin-B12-Schutzfaktor in Lebensmitteln.

Rezept: Veganes Sanddorn-Möhren-Süppchen

Das leckere Süppchen mit Sanddorn, Karotten und Äpfeln steht im Nu auf dem Tisch und wärmt an kühlen Herbsttagen von innen. Die Vitalstoffe in den Beeren spielen außerdem eine wichtige Rolle als Schutzfaktoren vor Erkältungen sowie als Vitamin-B12-Schutz in Lebensmitteln. Erfahre mehr:

Sanddornstrauch mit Sanddornbeeeren. Sanddorn war früher ein Vitamin-B12-Lebensmittel.

Sanddornbeeren und Vitamin B12

Sanddorn soll Vegetarierer und Veganer aber auch von Anhänger anderer Ernährungsweisen mit gesundem Vitamin B12 versorgen. Erfahre, warum ich mir als Vitamin-B12-Ernährungsexpertin die Haare raufe, wenn ich das lese. Und worin das Körnchen der Wahrheit dieser Aussage liegt:

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!