Vitamin B12 im Februar 2021

Back to Beiträge
Vitamin B12 im Februar 2021
Vitamin B12 im Februar 2021
Posted by: Bettina Halbach Category: Vitamin-B12-Wissen Tags: , Comments: 8 0

Vitamin B12 im Februar 2021

Vitamin B12 ist für die Bildung der roten Blutkörperchen und für die normale Nervenfunktion wichtig.

Fachkreise diskutieren, inwieweit es über diese Wirkung als Vitamin hinaus gegen Schmerzen eingesetzt werden kann.

In Nahrungsergänzungsmitteln wird meistens Vitamin B12 verwendet, das mittels gentechnisch veränderter Mikroorganismen hergestellt wurde.

Darüber und über den Vitamin-B12-Status von Kindern, die sich vegan ernähren, berichtete ich im Februar.

Wähle hier deinen Lieblings-Beitrag und klicke auf den Link unter dem Text, um ihn zu lesen:

VITAMIN B12 BEI SCHMERZEN?

Viele Menschen leiden unter chronischen Schmerzen und suchen nach Wegen, sich von der Pein zu befreien.

Der Beitrag erläutert, dass die Behandlung von Rücken- und Nervenschmerzen mit Vitamin B12 sinnvoll sein kann. Allerdings besteht noch Forschungsbedarf, wie Ärzte es einsetzen können.

Vitamin B12 bei Schmerzen?

VITAMIN B12 UND DIE GENTECHNIK

Hättest du’s gedacht? Gentechnik ist eine Zukunftstechnologie, die auch die Vitamin-B12-Welt berührt:

Tierische und angereicherte Lebensmittel sowie Nahrungsergänzungen. Hier erfährst du mehr über die Hintergründe, Einsatzgebiete und über die möglichen Risiken der Gentechnik.

Vitamin B12 und die Gentechnik

VITAMIN B12: SIND KINDER VON VEGANERN GUT VERSORGT?

Ja. Es mag dich überraschen, aber in Deutschland lebende Kinder, die vegan essen, sind meistens gut mit Vitamin B12 versorgt. Sie haben keinen Mangel, weil sie von ihren Eltern Nahrungsergänzungen bekommen – und diese auch nehmen.

Anders verhält es sich mit vegetarischen Essern. Doch wie können Vegetarier einem Vitamin-B12-Mangel vorbeugen? Hier erfährst du es.

Vitamin B12: Sind Kinder von Veganern gut versorgt?

Laban Minzquark Rezept mit Vitamin B12 und Vitamin B2

MINZQUARK. EIN REZEPT MIT VITAMIN B12 UND VITAMIN B2

Dippst du gerne Gemüse? Nur zu. Minzquark zum Beispiel ist reich an Vitamin B12 und Vitamin B2 – und nicht zuletzt deshalb sehr gesund.

Hier findest du das Rezept: Es ist einfach, gesund und steht schnell auf dem Tisch. Geeignet für die ganz Familie, für Kinder, für Partys und für viele Gäste.

Minzquark-Rezept

VITAMIN B12 UND RIBOFLAVIN: ALLE INFOS.

Vitamin B12 besucht Vitamin B2 (Riboflavin) an seinem Ehrentag, dem 02. Februar.

Riboflavin erzählt seinem Freund alles über sein Leben und Wirken im Körper des Menschen, in welchen Lebensmitteln es vorkommt, wieso es bei Migräne hilft und wie sich ein Vitamin-B2-Mangel äußert.

Schau nach, was die zwei erzählen, während sie gemütlich in einem Mitochondrium am Feuer der Atmungskette sitzen, an der Vitamin B2 beteiligt ist.

Vitamin B12 und Riboflavin

VITAMIN B12 IM FEBRUAR

Nach dem eiskalten Winterwetter freue ich mich jetzt auf den Frühling. Und war in der warmen Februar-Stube fleißig am Werk.

Vitamin B12 und Schmerzen – Vitamin B2 bei Migräne. Diesen Monat lag ein Themen-Schwerpunkt beim Einsatz von Vitaminen als Therapeutika.

Außerdem beleuchtete ich, wie gut Kinder, die sich vegan ernähren, mit Vitamin B12 versorgt sind und veröffentlichte ein Special über Gentechnik.

 

Welcher Beitrag ist dein Favorit?

Wie ist es dir an den kalten Februartagen ergangen?

Freust du dich auch auf den Frühling?

Vitamin-B12-Newsletter

Habe ich dich neugierig gemacht und Du möchtest noch viel mehr darüber wissen, wieso Vitamin B12 notwendig ist und wie du deinen Bedarf deckst? Dann lies HIER weiter: Warum Vitamin B12 – Mangel, Symptome und Grundlagenwissen.

Oder abonniere meinen Newsletter und erhalte einmal im Monat frei Haus die neuesten Informationen über Vitamin B12 inclusive leckerer Rezepte zum Nachkochen.

Sharing ist Caring!

Wie hat dir mein Beitrag gefallen? Ich freue mich über Feedback, Kommentare und Bemerkungen. Sharing ist caring – was dich interessiert könnte auch andere interessieren: Bitte zeige meinen Beitrag auch deinen Freunden. Und teile ihn in den Sozialen Netzwerken in denen du unterwegs bist. Bei Fragen rund  um Vitamin B12 wende dich gerne per Mail an  [email protected] Ich antworte schnellstmöglich.

 

LESETIPPS

Review: Vitamin B12 im Januar 2021

Foto: silverjohn/depositphotos.com;  scribbles-toons/depositphotos.com; canva.com

 

 

 
Zusammenfassung
Vitamin B12 im Februar: Schmerzen, Gentechnik und Kinderernährung
Artikelname
Vitamin B12 im Februar: Schmerzen, Gentechnik und Kinderernährung
Beschreibung
Vitamin B12 im Februar: Vitamin B12 bei Schmerzen; Vitamin B12 und Gentechnik; Vitamin B12 und vegane Kinderernährung; Vitamin B12 und Riboflavin; Rezept Minzquark
Autor
Name des Herausgebers
urgesunde ernährung und naturmedizin
Publisher-Logo

Share this post

Comments (8)

  • Beauty and the beam Reply

    Wieder eine schöne Übersicht von dir. Ich finde das echt toll, so hat man immer den Überblick 🙂

    Februar 22, 2021 at 6:31 pm
    • Bettina Halbach Reply

      Danke dir :-))) das Lob nehme ich gerne an und Jaaa, so ist das gedacht: Um stets die Übersicht über meine Bloggermonate und -jahre zu behalten, liebe Grüße Bettina

      Februar 23, 2021 at 2:05 pm
  • Jana Reply

    Ich sehe gerade, dass es tatsächlich einen Beitrag im Februar gab, den ich verpasst habe! Da muss ich gleich noch mal reinschauen! Ansonsten wieder sehr abwechslungsreich und sehr unterhaltsam! So wünsche ich mir Wissen immer vermittelt! Du machst das klasse!

    Ich bin schon auf deinen März gespannt!

    Liebe Grüße
    Jana

    Februar 21, 2021 at 9:05 pm
    • Bettina Halbach Reply

      Huhu Jana, dein Lob nehme ich gerne an, Danke. Ja, den Beitrag mit den Schmerzen hast du verpasst, respektive ich habe versäumt, ihn in unserer Gruppe vorzustellen – dabei ist der ziemlich interessant, gut dass du ihn entdeckst hast und ihn lesen willst, freut mich und ich wünsche dir zwei Minuten Lesespaß. Liebe Grüße Bettina

      Februar 21, 2021 at 9:34 pm
  • Vanessa Reply

    Ich muss auch sagen, dass ich viel Schmerzfreier bin seit ich Vitamin b12 nehme. Zumal ich ja jetzt Vegetarisch lebe und eben etwas intensiver drauf achten sollte. Dazu noch meine Schilddrüse. Aber es ist eben wahr, dass ein kleine Magel so viel Mist auslösen kann. Ich geh jetzztt meine Tablette einwerfen 🙂

    xoxo Vanessa

    Februar 20, 2021 at 6:54 pm
    • Bettina Halbach Reply

      Liebe Vanessa, oh ja, ein kleiner Mangel kann viel auslösen, einfach, weil Reaktionen im Körper nicht mehr richtig ablaufen können: Dann fehlt es an allen Ecken und Enden und noch dazu entstehen Substanzen im Übermaß, für die es eigentlich gar keine Verwendung gibt. Finde ich gut, dass du mehr auf Vitamin B12 achtest, weil du dich jetzt vegetarisch ernährst. Dass mit der Schmerzfreiheit dank Vitamin B12 finde ich interessant, die Studien, die ich beschreibe, wurden mit hohen, pharmazeutischen Dosen gemacht und es gibt noch Forschungsbedarf, man will wissen, ob man Vitamin B12 statt nebenwirkungsreicher Schmerzmittel einsetzen kann, die noch dazu Menschen in die Abhängigkeit treiben. Ein spannendes Feld… Herzlichen Gruß Bettina

      Februar 21, 2021 at 9:54 pm
  • Katharina Reply

    Ich mochte den Gentechnik Artikel am liebsten, weil Du dort sehr klar und unaufgeregt auch die Vorteile der Gentechnik darlegst – das passiert mir (großer Fan der grünen Gentechnik ;)) viel zu selten. Viel zu oft gleitet es sofort in eine einseitige, emotionale Diskussion ab.

    Februar 19, 2021 at 9:33 am
    • Bettina Halbach Reply

      Liebe Katharina, dein Lob nehme ich gerne an, Danke 🙂 der Beitrag hat mir aber auch viel Spaß gemacht, ich habe ihn auf deine Anregung hin geschrieben: Du hattest mich irgendwann vorher mal gefragt, was daran schlimm wäre, dass Vitamin B12 auf biotechnologischem Weg und mithilfe von gentechnisch veränderten Mikroorganismen hergestellt wird, das inspirierte mich. Herzlichen Gruß Bettina

      Februar 21, 2021 at 9:57 pm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Beiträge
urgesunde ernährung und naturmedizin