Vitamin B12 – Jahresrückblick 2020

Back to Beiträge
Vitamin B12 Jahresrückblick 2020 Gesundheit Nachhaltigkeit Rezepte
Posted by: Bettina Halbach Category: Vitamin-B12-Wissen Tags: , , , , Comments: 14 0

Vitamin B12 – Jahresrückblick 2020

Jahresrückblick 2020: Die Corona-Krise krempelte  nahezu alle Bereiche des Lebens in Deutschland und weltweit um. Vieles ist  jetzt anders als 2019: Die Wirtschaft kam bisweilen nahezu ganz zum Erliegen, soziale Kontakte im Alltag und im Beruf wurden per Gesetz auf die Notwendigsten beschränkt. Und auch das bunte, kulturelle Leben war von den Folgen der Pandemie betroffen.

Letzten Monat tauchte ein Lichtstreif am Horizont auf, bezüglich der Impfzulassungen, den ich  mit gerunzelter Stirn betrachte während ich auf mein Blog-Projekt blicke.  Hoppla hopp aufgezogene Spritzen – geht das gut? Wir sind Menschen, keine Versuchskaninchen.

Wie auch immer: Am Ende stehe ich bei 75 Beiträgen, denen gemeinsam ist, dass sie Geschichten rund um Vitamin B12 erzählen: Patienten mit Vitamin-B12-Mangel, Nahrungsergänzungen, Klimaschutz und Erdgesundheit, Bildung, vegane Ernährung und Corona. Warum? Weil eine gute Versorgung mit Vitamin B12 natürlich auch wichtig für das reibungslose Funktionieren unseres Abwehrsystems ist.

Alles das lasse ich hier im Jahresrückblick noch einmal Revue passieren. Während ich mich mit leuchtenden Augen meinen Plänen für 2021 widme. Und meinem größten Wunsch: Gesundheit und der Erhalt meiner Grundrechte.

 

November

Vitamin B12 – so emsig

Die Bäume vor meinem Fenster waren von den Blättern leergefegt und die Natur war grau in grau, als ich mich zur Freudenquelle Essen und Trinken als zentrales Thema entschloss, mit dem Showdown zur Rezept-Blogparade Planetary Health Diet.

Außerdem beschrieb ich angeborene Störungen des Vitamin-B12-Stoffwechsels. Und die Reise, die das quicklebendige Vitamin unternimmt, um an seine Wirkorte im Körper zu gelangen.

Als Bonbon kam daher, dass Vitamin-B12-Mangel zu Tinnitus führen kann. Und wie du deine Lauscher lebenslang auf Empfang stellst. Erläutert am Märchen vom Rotkäppchen und dem bösen Wolf. Lass dich überraschen:

Vitamin B12. So emsig ist es

 

Oktober

Vitamin B12 – das Nadelöhr für unser Überleben

Die Bedarfsdeckung mit Vitamin B12 ist ein Nadelöhr für unser Überleben auf einer von Umweltkrisen gebeutelten Erde.

Sind wir Menschen trotz Klimawandel und Artensterben auch 2050 noch gut mit dem quicklebendigen Vitalstoff versorgt? Ja, ich denke. In meinem Oktober-Special bist du goldrichtig, um zu erfahren, welche Konzepte Experten bereits parat haben, damit das auch eintritt.

Du lernst daher die 10 besten Tipps zur nachhaltigen und gesunden Ernährung kennen. Und begegnest außerdem coolen Food-Trends, die zukünftig dazu beitragen, unseren Vitamin-B12-Status zu sichern: Queckenbrot, Sidea-Vitamin-B12 und Luft-Fleisch. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

Vitamin B12 – Das Nadelöhr für unser Überleben.

 

September

Vitamin B12 und die Ärzteschaft

Was die Diagnose von Vitamin-B12-Mangel angeht, sind Ärzte herausgeforderte Menschen. Nichts weiter. Das stellte ich fest, während ich im September Fallbeispiele von Personen mit Vitamin-B12-Mangel durchforstete.

Ich gewann den Eindruck, wer sich beim Vitamin B12 auf seinen Arzt verlässt, der ist verlassen. Und kann deshalb von Glück sagen, wenn er am Ende an die richtigen Experten gerät, die helfen können. Aber lies selbst:

Vitamin-B12-Mangel und die Ärzteschaft

 

August

Das Rasthaus B12

Kennst du Christian Lerchs Film „B12 – gestorben wird im nächsten Leben“? Der Titel inspirierte mich zur Überschrift „Vitamin B12 im August – Willkommen im Rasthaus B12″. – „Mein Blog ist auch ein Rasthaus B12“, schmunzelte ich. „Ein virtuelles, mit vielen nützlichen Tipps und Informationen rund um Vitamin B12.“

Setze dich daher an einen freien Tisch und lasse dir die Speisekarte mit meinen Beiträgen vom August servieren: „Möchtest du vorab etwas trinken – ein Glas Wein vielleicht?“

„So bitte.  Hier ist es.“ Jetzt kannst du in Ruhe entscheiden, welches Vitamin-B12-Thema aus dem August-Jahresrückblick dich interessiert und kostenlos bestellen. Oder besser: Dem Link zum jeweiligen Beitrag folgen und den Text lesen. Ich wünsche dir viel Spaß!

Vitamin B12 und das Rasthaus B12

 

Juli

Medikamente, Lebensmittel und Harry Potter

Medikamente, Lebensmittel und Harry Potter. Vitamin B12 im Juli. Was für eine Überschrift? Ja. Aber eigentlich hing alles zusammen. Ich erkläre es dir in diesem Jahresrückblick.

Per Zufall las ich Anfang Juli den Bericht einer Gefloxten, die Sidea Vitamin B12 gegen die Nebenwirkungen von Fluorchinolon-Antibiotika einnahm.

Arzneimittel bescheren vielen Menschen einen Vitamin-B12-Mangel, daher berichtete ich über Interaktionen zwischen Vitamin B12 und Medikamenten.

Und Lebensmittel, die zukünftig frisch aus dem Labor auf unseren Tisch kommen beflügeln von je her meinen Geist. Ich betrachtete daher veganen Fleisch- und Käseersatz bezüglich Vitamin B12.

Und weil der berühmteste Zauberschüler der Welt, Harry Potter, am 31. Juli diesen Jahres seinen 40. Geburtstag feierte, veröffentlichte ich seine geheimen Vitamin-B12-Quellen.

Medikamente, Lebensmittel, Harry Potter

 

Juni

Vitamin B12 macht schön

Hättest du’s gedacht? Vitamin B12 macht schön. Dazu veröffentlichte ich im Juni einer DIY Beauty-Maske mit Vitamin B12, die viel Anklang fand.

Aber Vitamin B12 macht nicht nur schön, es ist auch sonst quicklebendig, vor allem meinen Blog: Nachdem ich im Mai einen Fernstudiengang zum Vitamin-B12-Experten anregte tat  sich im Juni so allerhand auf meinem Blog.

Das macht dich neugierig und du möchtest wissen, was? Nichts lieber als das. Schau hier nach:

Vitamin B12 macht schön

 

Mai

Vegan-Vegetarische Ernährung und Vitamin B12 studieren

Im Mai zeigt der Frühling sich in seinem schönsten Gewand.

„Also recherchiere ich, in welchem Gewand moderne Weiterbildungen Ernährungsberatung für Veggies neuerdings daher spazieren“, entschied ich. Und erarbeite Weiterbildungs-Trägern in Deutschland bezüglich einer Ausbildung zum Vitamin-B12-Ernährungsexperten Konzepte. Schließlich ist Vitamin B12 in Zeiten des Klimawandels DAS Engpassvitamin No. 1.

Heraus kam eine vierteilige Serie „Fernstudiengänge Ernährungsberatung für Veganer und Vegetarier“. Du bist als Leser meiner Mai-Beiträge goldrichtig, wenn du wissen möchtest, was dich erwartet, wenn du eine dieser Weiterbildungen buchst. Und wo du inhaltlich noch Abstriche machen musst. Verlasse daher meinen Jahresrückblick für einen Moment und besuche Vitamin B12 im Mai:

Vegan-vegetarisch Ernährung studieren

 

April

Ernährungsberatung für Veganer und Rezepte

Wie gehe ich das an, wenn ich mich vegan ernähren möchte – gibt es eine Ernährungsberatung für Veganer? Die Frage höre ich oft. Ja, natürlich, die gibt es. Im April-Review erfährst du, an wen du dich für die Umstellung auf vegane Ernährung wenden kannst. Ich verrate es dir meiner drei Interviews frisch gebackenen mit veganen Ernährungsberaterinnern. Und stelle dir außerdem ihre veganen Lieblings-Rezepte mit Vitamin B12 vor. Du wirst staunen:

Ernährungsberatung für Veganer und Rezepte

 

März

Ein bunter Themenstrauß

Einschlafen bei der Arbeit kann das Symptom eines Vitamin-B12-Mangels sein. „Leider begegne ich diesen scheinbaren „Faulpelzen“ seit es den veganen Hype gibt immer öfter. Aufklärung tut wirklich Not. Daher bin ich Dein größter Fan und lese Deine Blogbeiträge immer mit Begeisterung“,  kommentiert Heilpraktikerin Dr. Annette Pitzer aus Dillenburg. Toll. Annette’s Stimme aus der Praxis beflügelte mich im März einen dicken, bunten Themenstrauß „Vitamin B12“ zusammen zu stellen. Spüre seine Quick-Lebendigkeit:

Vitamin B12. Ein bunter Themenstrauß

 

Februar

Vitamin B12. Alles über vegane Ernährung

Manche Filme geben uns Impulse fürs Leben. Zum Beispiel der Kinoerfolg Luther zeigt das Leben und Wirken des Kirchenreformators Martin Luther, der im 16. Jahrhundert lebte. Anschaulich lehrt er, was Glaubenssätze sind, wie sie entstehen und was sie bewirken.

Wir können  Glaubenssätze verändern, indem wir sie hinterfragen. Genau das habe ich im Februar gemacht: Vegane Rezepte mit Vitamin B12 gibt es nicht.  Das ist einer von zahlreichen Veganer-Glaubenssätzen über Vitamin B12, mit denen ich aufräume. Das macht dich neugierig? Dann bummle mit mir durch die Ernährungs-Welt der Veganer. Und lerne außerdem Vitamin B12 noch besser kennen.

Vitamin B12 in der veganen Ernährung

 

Januar

Nützliche Tipps für Veganer und leckere Rezepte

Der Jahresbeginn 2020 stand ganz im Zeichen von Vitamin B12 im Pflanzen-Land. Alles drehte sich um leckere Rezepte mit pflanzlichem Milchersatz. Um Frühstückscerealien. Und um die veganen Vitamin B12 Quellen der Zukunft. Laufen Quecken und Wasserlinsen Lebensmitteln wie Fleisch, Fisch, Käse und Milch bald den Rang ab? Lehne dich lesend im Sessel zurück. Und erfahre Alles darüber:

Vitamin B12. Nützliche Tipps für Veganer und leckere Rezepte

 

Zusammenfassung Jahresrückblick 2020

Das Vitamin-B12-Jahr im chronologischen Jahresrückblick: mit Posts rund um die gesunde, nachhaltige Ernährung jetzt und in der Zukunft.

2020 ist auf meinem Blog viel passiert. Und hier sind die Highlights eines Jahres versammelt, das ich immer als das „Corona-Jahr“ in Erinnerung behalten werde. Danke, dass du dabei warst.

Wir Menschen dürfen wegen der Pandemie nicht mehr reisen. Aber Vitamin B12 darf es. Und 2021 tut es das. Entschlossen packt es seine Koffer und besucht seine Freunde. Und noch viel mehr. Lass dich überraschen und abonniere meinen Blog auch 2021. Ich freue mich!

 

Wie war dein Jahr 2020?

Welches Vitamin-B12-Thema mochtest du besonders? 

Was wünschst du dir für 2021?

 

Lesetipp: Eine Liste mit den Posts des Jahres 2020 findest du auch auf meiner Newsletter-Seite. Schau gleich nach…

 

Vitamin-B12-Newsletter

Habe ich dich neugierig gemacht und Du möchtest noch viel mehr darüber wissen, wieso Vitamin B12 notwendig ist und wie du deinen Bedarf deckst? Dann lies HIER weiter: Warum Vitamin B12 – Mangel, Symptome und Grundlagenwissen.

Oder abonniere meinen Newsletter und erhalte einmal im Monat frei Haus die neuesten Informationen über Vitamin B12 inclusive leckerer Rezepte zum Nachkochen.

Sharing ist Caring!

Wie hat dir mein Beitrag gefallen? Ich freue mich über Feedback, Kommentare und Bemerkungen. Sharing ist caring – was dich interessiert könnte auch andere interessieren: Bitte zeige meinen Beitrag auch deinen Freunden. Und teile ihn in den Sozialen Netzwerken in denen du unterwegs bist. Bei Fragen rund  um Vitamin B12 wende dich gerne per Mail an  [email protected] Ich antworte schnellstmöglich.

 

 
Zusammenfassung
Vitamin B12 - Jahresrückblick 2020
Artikelname
Vitamin B12 - Jahresrückblick 2020
Beschreibung
Jahresrückblick 2020. Das Vitamin-B12-Jahr im chronologischen Rückblick: mit Posts rund um die gesunde, nachhaltige Ernährung jetzt und in der Zukunft. Gesundheit, Nachhaltigkeit, Rezepte für eine vitamin-b12-reiche Kost. Hol dir jetzt jede Menge nützliche Tipps rund um Vitamin B12. So bleibst du quicklebendig.
Autor
Name des Herausgebers
urgesunde ernährung und naturmedizin
Publisher-Logo

Share this post

Comments (14)

  • Melissa Reply

    Hallo Bettina, die Ernährung und die Vitamin B12 Beiträge finde ich super spannend. Es ist so wichtig auf den Körper zu hören und sich ausgewogen zu ernähren, manchmal ist das nicht so gut machbar, aber deine Beiträge dazu sind super. Danke und einen guten Rutsch. Lg Melissa

    Dezember 30, 2020 at 5:56 pm
    • Bettina Halbach Reply

      Liebe Melissa, dein Lob nehme ich gerne an und wünsche dir auch einen guten Rutsch 🙂 herzlichen Gruß Bettina

      Januar 3, 2021 at 8:38 pm
  • Julia Reply

    Ein schöner Rückblick für 2020. Ja das Jahr, es hat gut angefangen für mich und wurde dann schlechter durch Krankheiten und durch Corona. Im Krankenhaus mit Besuch Verbot war nicht angenehm. Es hat sich alles verändert und leider auch mit den Therapeuten für Bewegung. Das die dank Corona nicht mehr wie sonst ins Haus kommen. Nervig einfach.
    Hoffen wir auf eine Besserung, wegen einer Impfung ich werde das nicht machen. Ich möchte einfach nicht das man einen Chip usw bekommt.
    Es muss auch anders gehen mit dem Corona.

    Wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und bleibe gesund.
    Liebe Grüße
    Julia

    Dezember 30, 2020 at 5:44 pm
    • Bettina Halbach Reply

      Liebe Julia, oh weh, ja, ich habe gar nicht an dich gedacht, dass das für dich ein noch schwierigeres Jahr war als für uns „Normalos“. Danke für deine offenen Worte, es muss auch anders gehen mit dem Corona als mit diesen Impfungen, J das sehe ich auch so, je nachdem gefährden die die Gesundheit der Menschen noch viel mehr als dass sie gut machen, das ist zumindest mein Wissenstand, daher werde ich ebenfalls Abstand nehmen, liebe Grüße Bettina

      Januar 3, 2021 at 8:41 pm
  • cookingCatrin Reply

    So ein schöner und vor allem vielfältiger Beitrag und um dieses Thema und vor allem finde ich spannend wie vielfältig du es beleuchtest. Spannend wie wesentlich das Thema für unsere Laune und Co. ist. Wir halten uns weiter an eine Vitamin B12 haltige Lebensmittel.

    Lasse dir liebe Grüße da,
    Catrin von https://www.cookingcatrin.at/

    Dezember 29, 2020 at 4:40 pm
    • Bettina Halbach Reply

      Liebe Catrin, dein Lob freut mich, wird gerne angenommen, Danke 🙂 oh jaaa, gute Laune und die Vitamin-Versorgung hängen zusammen, liebe Grüße Bettina

      Januar 3, 2021 at 8:44 pm
  • Mo Reply

    Liebe Bettina,

    deine Beiträge zu Vitamin B12 habe ich in diesem Jahr so gerne gelesen und dabei so viel gelernt!
    Denselben Gedanken zu den Spritzen hatte ich auch und sehe das Ganze auch kritischer als viele meiner Mitmenschen. Generell bin ich ja fürs Impfen, aber hier macht mir die Geschwindigkeit schon Sorgen.

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr für dich,
    Mo

    Dezember 28, 2020 at 9:39 pm
    • Bettina Halbach Reply

      Liebe Mona, vielen Dank, dein Lob nehme ich gerne an 🙂 mhm, dieses ex und hopp… ich bin geimpft, gegen die typischen Kinderkrankheiten usw. aber hier sind in meinen Augen Menschen Versuchskaninchen, ein Feldexperiment mit ungewissem Ausgang, nur, weil mit aller Macht diese Gentech-Impfstoffe endlich live probiert werden sollen? Gelegenheit macht Diebe? liebe Grüße Bettina

      Dezember 29, 2020 at 8:11 am
  • Jana Reply

    Was uns 2020 blühen würde, hätten wir uns in unseren kühnsten Träumen nicht vorstellen können – also heute vor einem Jahr meine ich. Das war wirklich bedrückendste Jahr überhaupt und ich bin mir auch unschlüssig, ob ich mich über die Impfmöglichkeiten freuen kann oder nicht. Ich wäre zumindest nicht die Erste, die danach schreit.

    Aber davon mal abgesehen war 2020 wenigstens auch ein Jahr, in dem man viel dazulernen konnte. Zum Beispiel über Vitamin B12 – zu dem Thema hast du mich ja wirklich reichlich mit Wissen gefüttert und ich bin jetzt schon gespannt, was dir im kommenden Jahr noch so einfällt!

    Rutsch gut hinein und bleib gesund!

    Liebe Grüße
    Jana

    Dezember 28, 2020 at 3:13 pm
    • Bettina Halbach Reply

      Liebe Jana, dir auch einen guten Übergang ins neue Jahr 🙂 Danke, dein Lob was Vitamin B12 angeht nehme ich gerne an, es freut mich, dass du viel Vitamin-B12-Wissen mitnehmen konntest, für 2021 habe ich schon viele Ideen… liebe Grüße Bettina

      Dezember 29, 2020 at 8:14 am
  • Vanessa Reply

    Das Jahr über habe ich eine menge bei dir gelernt. Das Meiste über das Thema Vitamin B12 und ich habe mich auch mehr mit meiner
    Ernährung befasst. So bin ich seit Oktober Vegetarier geworden und es tut so gut endlich kaum noch Sodbrennen zu haben.
    Auch fülle ich mein B12 jetzt noch bewusster auf. Es tut mir nur gut.

    Das Thema Impfung sehe ich eher rein damit. Ich kann auch morgen vom LKW erwischt werden und sterben oder im Wachkoma liegen.
    Im Prinzip ist das gehupft wie gesprungen. Aber da ich ja schon eine Nah Tot Erfahrung habe sehe ich das Ganze eh anders. Und ich kann meine Oma so schützen und länger haben.

    Danke dir für ein Jahr voller neuer Erkenntnisse über medizinische Themen.

    xoxo Vanessa

    Dezember 26, 2020 at 11:57 am
    • Bettina Halbach Reply

      Liebe Vanessa, gerne, was mein Vitamin-B12-Jahr angeht 🙂 mir hat es selber Spaß gemacht, ich finds toll, dass du deine Ernährung umgestellt hast und merkst, „das klappt“ es ist dieses „eure Nahrung euer Schicksal“, es ist so wahr. Bleib dran. Ich stehe hinter deinen Gedanken zur Impfung, vielen Dank für deine offenen Worte, das geht mir auch alles durch den Kopf, aber noch viel mehr und das lässt mich davor zurückschrecken: dass dabei unser Erbgut manipuliert wird, ohne wie sonst sorgfältig und über ein Jahrzehnt geprüft zu haben, was mit den Geimpften passiert, das finde ich schlimm. Ich lese viel Fantasy, viele Autoren stellen genau das Szenario dar: Gehirnwäsche, Menschen zum Medium für die eigenen Interessen machen, ihnen die Grundrechte auf freie Meinungsäußerung wegnehmen, die ihnen das soziale Leben verbieten, grenzenlose Brutalität und Übergriffigkeit. Geht es nur so? Sind wir ein Land voller Masochisten? Mit Sehnsucht nach Demütigung, Unterordnung und persönlichen Mißerfolgen? Können die Medien nur negative Schlagzeilen und Panik verbreiten? Vielleicht bin ich aber auch einfach nur zu wehrig und mache mir das Leben mit meinen Zweifeln selber schwer, ich weiß es nicht, ganz ehrlich… herzlichen Gruß Bettina

      Dezember 29, 2020 at 8:31 am
  • Dr. Annette Pitzer Reply

    Ein krasses Jahr und ich befürchte es wird erst noch viel schlimmer werden, es sei denn es wachen mehr Menschen auf. Dabei kann Vitamin B12 helfen, den es steuert eben auch unsere Gefühlswelt. Ich danke Dir für Deinen unermüdlichen Einsatz für Vitamin B12. Dein Blog war ein richtiger Lichtblick in 2020.
    Alles Liebe
    Annette

    Dezember 23, 2020 at 11:51 am
    • Bettina Halbach Reply

      Hallo Annette, Danke ja, krass und das kannst du laut sagen. Läuft nicht inzwischen eine Klage gegen PCR-Tests? Und verdienen Ärzte nicht mehr Geld, wenn sie Patienten wegen Corona krank schreiben statt ehrlich? Ich bin hin und hergerissen zwischen Lüge und Wahrheit. LG Bettina

      Dezember 23, 2020 at 12:32 pm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Beiträge
urgesunde ernährung und naturmedizin